U7-minikicker

Wochenend und Sonnenschein…

…und dann ein Heimspiel auf Wacker – endlich mal wieder!

Nach der langen Coronapause und zwei Auswärtsspielen war die Freude bei allen Beteiligten der U7 groß, wieder auf heimischen Rasen spielen zu dürfen. Und dies bei strahlendem Sonnenschein und optimalen Platzbedingungen.

Frohen Mutes starteten nicht nur unsere Minikicker, sondern auch die Gegenmannschaft aus Albachten. Schnell fiel das erste, gut herausgespielte Tor für die Wacker U7. Doch die Albachtener antworteten rasch mit dem Ausgleich. Jubel auf beiden Seiten bei den Eltern und Betreuern.

Dann zündeten unsere wackeren Minikicker jedoch die Torrakete. Es folgte Tor auf Tor für die Heimmannschaft durch verschiedene kleine Torschützen. Am Ende der zweiten Halbzeit stand es 17:1 für Wacker Mecklenbeck. Das Team strahlte nun mit der Sonne um die Wette!

Ein großes Lob aber auch an unsere Gäste aus Albachten: Die Jungs haben bis zum Ende tapfer und hoffnungsvoll gekämpft. Es flossen keine Tränen und alle kleinen Kicker haben bis zum Ende fair gespielt. Das ist in dieser Altersklasse keine Selbstverständlichkeit. Deswegen ein großes Dankeschön an Albachten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.