Fußball_Altherren

Vogelschießen der Ü 40

Vogelschießen der Ü 40

 

Thomas Wellmann setzt seine Regentschaft fort und bleibt auch in 2019 Schützenkönig der Ü 40.

Thomas war von seinen Schießkünsten so überzeugt, dass er bereits im Voraus die Plakette mit seinem Namen und der Jahreszahl 2019 für die Königskette anfertigen ließ.

Normalerweise werden ca. 150 – 180 Schuss benötigt, um den Vogel abzuschießen. In diesem Jahr war der Vogel entweder „zäher“ oder den Schützen fehlte die notwendige Treffsicherheit.

Nachdem es langsam dunkel wurde und die eigentlich für zwei Vögel vorgesehen 400 Patronen zur Neige gingen, wurde vereinbart, dass nur noch diejenigen schießen dürfen, die bisher noch nicht König waren. Aber diese Vorgehensweise brachte auch nicht die finale Lösung. Die Munition ging zu Ende und der Vogel klammerte sich weiterhin an der Stange fest.

Verzweifelt wurde nach weiterer Munition gesucht und zum Glück gefunden.

Wegen der Dunkelheit wurde ein Scheinwerfer aufgestellt. Während sich ein großer Teil der Schützen bereits das Essen munden ließ, versuchte eine kleine Schar von Schützen weiterhin ihr Glück.

Da Thomas für sich bereits vorab die Plakette für die Königskette fertigen ließ, hatte der Vogel letztendlich ein Einsehen und beugte sich den Schießkünsten von Thomas.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.