Spiel der Ü 40 gegen Telgte

Spiel der Ü 40 gegen Telgte

Das erste und letzte Spiel der Saison erst im November. Etwas ungewöhnlich, aber leider findet die Ü 40 keine Gegner mehr, die sich mit ihr messen wollen.

Wettkämpfe sind doch etwas Anderes als immer nur Training. Einigen Spielern konnte man ihre Nervosität anmerken. Aber was soll `s, rauf auf den Acker und los.

Angetrieben durch Reinhard Jacobs war Wacker von Anfang an gut im Spiel und dominierte durch gekonnte Ballstafetten im Mittelfeld das Spiel. In der 17ten Minute endete eine dieser Ballstafetten im gegnerischen 16ner bei Klemens Sikorski.  Dieser gab uneigennützig zu Jens Behnke weiter und es stand 1:0 für Wacker. So konnte es weitergehen.

Plötzlich eine unübersichtliche Situation ca. 18 m vom Wackertor entfernt, ein Pfiff und direkter Freistoß für Telgte. Einem platzierten Schuss folgte eine unglückliche Fußabwehr von unserem Torwart Peter Arndt gegen den Pfosten, von dort ins eigene Tor und es stand 1:1 in der 28. Minute.

Halbzeitpause und neue Kräfte sammeln.

In der zweiten Halbzeit hatten sich die Telgter „besser“ auf Reinhard Jacobs eingestellt und unterbanden durch Faulspiel seine Aktivitäten. Wacker kam spielerisch nicht mehr so gut zum Zug und musste sich mehr auf die eigene Abwehrarbeit konzentrieren.

Am Ende blieb es beim 1:1. Die Mannschaft hat die Saison ungeschlagen beendet. Schafft auch nicht jeder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.