Auch solche Spiele musst Du gewinnen!

Abermals ein Spektakel, abermals neun Tore in einem Spiel und das im dritten Spiel unser Damen II hintereinander.

Nach dem Besuch Münsters Oktoberfest am Freitag, hatte man den Eindruck, dass ein Großteil der Mannschaft noch in Katerstimmung war. Körperloses Spiel wie beim Basketball, bleischwere Beine, schlechtes Stellungsspiel, unerklärliche Fehlpässe im Aufbauspiel. Der Gegner SG Horstmar/Leer hingegen schien rohes Fleisch gegessen zu haben.

Bereits nach drei Minuten der 0:1 Rückstand. Wacker reagierte, zumindest auf die Offensive war Verlass. Immer wenn der Ball nach vorne gelangte, wurde es auch gefährlich. 1:1 Kathi. Es blieb dabei, Horstmar/Leer galliger auf den Ball, Wacker eher schläfrig. 1:2 für den Gast. So waberte der Spielstand hin und her. 2:2 Kathi.

Insgesamt geriet Wacker vier Mal in Rückstand und konnte vier Mal ausgleichen. 3:3 Linda und 4:4 Kathi. Spielentscheidend war vielleicht die gelb-rote Karte für den Gast. SG Horstmar/Leer mit einer Spielerin weniger, Wacker konnte erstmalig in Führung gehen. 5:4 Noemi. Trotz vieler Torchancen, einem verschossenen Elfmeter konnte Wacker den Sack aber nicht zumachen. Fast hätte Horstar/Leer sogar noch den Ausgleich in der Nachspielzeit geschafft.

So ein Spiel wie heute braucht kein Mensch! Aber auch solche Spiele musst Du gewinnen um aufzusteigen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.