Der Kader von Wackers erster Herren Mannschaft nimmt für die kommende Saison weiter Form an.

Das Trainer Trio Stefan Bischoff, Jan Walczak und Daniel Efker konnte große Teile der Mannschaft vom Verbleib überzeugen. So haben neben Kapitän Felix Krasenbrink weitere feste Größen wie Niklas Wiechert, Mika Lahmann, Christian Keil und Lukas Exner zugesagt, eine weitere Saison am Wacker zu verbringen. Bis auf bekannte Abgänge wie etwa Jakob Schlatt oder Philipp Hartmann hat der gesamte aktuelle Kaders ebenfalls zugesagt. Lediglich ein bis zwei ältere Spieler überlegen noch, ob sie ein weiteres Jahr dran hängen.

Zudem freuen sich die Verantwortlichen über vier externe Zusagen, die den Kader verstärken werden.

Mit Benjamin Pöppelmann kommt ein junger Spieler vom Nachbarverein BSV Roxel. Benjamin ist im Zentrum variabel einsetzbar und hat in seiner ersten Senioren Saison in Roxel viele Einsätze gesammelt.

Luca Mispelkamp ist gebürtiger Mecklenbecker und hat große Teile seiner Jugend am Wacker gespielt Aktuell ist er beim Bezirksligisten Westfalia Kinderhaus 2 beheimatet. Luca ist technisch gut ausgebildet und in der Offensive zuhause.

Noah Doster kommt von der U19 des SC Münster 08 und hat in einem Probetraining sehr überzeugt. Er ist technisch stark und hat ein gutes Gespür für den freien Raum. Noah verstärkt das Mittelfeld Zentrum.

Edoardo Silvestro hat es durch sein Studium nach Münster gezogen. Der 22 Jährige Linksfuß trainiert seit einigen Wochen bei unserer ersten Mannschaft mit und wird zur kommenden Saison ebenso das Team verstärken.

Alle vier Neuzugänge sind unter 23 Jahre alt und werden die Mannschaft nicht nur verjüngen, sondern verfügen über ein enormes Entwicklungspotenzial. Wir freuen uns darauf euch am Wacker zu begrüßen!

Mehr

News

Neue Kurse nach den Osterferien bei Wacker

Neue Kurse nach den Osterferien bei Wacker Wacker lädt ab dem 08.04. zur Teilnahme an folgenden Kursen ein:  Montags, 18.30 – 19.30 Uhr:Funktionsgymnastik für die

DJK Wacker Mecklenbeck trauert um Michael Engels

DJK Wacker Mecklenbeck trauert um Michael Engels Michael Engels, Jahrgang 1952, war seit frühester Jugend Wackeraner.Zunächst als Fußballer der ersten Stunde in allen damals bereitsverfügbaren