Jahreshauptversammlung 2023

Anlässlich der Mitgliederversammlung am 20..11.2023 im Vereinsheim Wackarena berichteten Vorstand, Abteilungen und abteilungsübergreifende Arbeitskreise in aller gebotenen Kürze zu ihren Arbeitsergebnissen 2023:

Personal:
Seit vielen Jahren ist der Verein nunmehr Einsatzstelle eines FSJlers im Sport (Freiwilliges Soziales Jahr-Ableisters), eine Position mit 39 Std. wöchentlich; der FSJler ist omnipräsent in der Jugendarbeit, unterstützt aber auch Geschäftsstelle und diverse Ausschüsse, ist fachlich zumeist im Fußball beheimatet. Aktueller FSJler des Vereins ist Nico Runge aus der Fußball A-Jungend.

Mitgliederentwicklung:
Das Sportangebot des Vereins wird in allen Teilen der Bevölkerung Mecklenbecks gut angenommen, das Geschlechterverhältnis in der Mitgliederschaft beträgt 40/60, auch die Alterspyramide ist gut abgebildet. 2023 ist die Mitgliederzahl erneut in fast allen Abteilungen gestiegen, inkl. Doppelungen (wenn jemand mehr als eine Sportart betreibt) ist Wacker Heimat für 2.445 Sportler.

Wackarena:
Dass das zuletzt 2020 frisch hergerichtete Vereinsheim auch wieder Zentrum des außersportlichen Vereinslebens ist, wird mittlerweile in allen Abteilungen durchgängig gelebt. Zuletzt ist die Angebotskarte deutlich erweitert worden.

Sportstätten:
In Sachen Anlagenerweiterung hatte der Verein 2023 mit umfassenden Initiativen die Sportpolitik in Stand und Bezirk umgarnt, hatte vielerlei ehren- und hauptamtliche Amtsträger auf der Anlage von der Notwendigkeit der Umwidmung des Asche- zum KR-Platz sowie einer Erweiterung der Tennisanlage überzeugen können. Das könnte geholfen haben, doch bleiben die hier notwendigen öffentlichen Mittel angesichts der aktuellen Krisensituationen knapp.

Ersthelferkurse:
Traditionell bietet der Verein seinen Übungsleitern und Multiplikatoren Ersthelferkurse und mahnt regelmäßige Auffrischungen an. Der nächste Kurs startet am 6. Januar 2024 in der Wackarena.

DJK:
Zur DJK-Organisation pflegt der Verein auf Kreis-, Diözesan- bis Bundesebene eine gute Zusammenarbeit. Der Verein nimmt seine demokratischen Pflichten in den zwei Dachverbandsebenen (Kreis und Diözese) sehr gern wahr und ist gelegentlich auch Ausrichter von Vorstandssitzungen der verschiedenen DJK-Gremien. Zudem er nutzt und promotet deren sportliche Bildungs- und Freizeitangebote regelmäßig.

Ehrungen:
Anlässlich der Mitgliederversammlung ehrte die DJK Wacker Mecklenbeck langjährige Mitglieder:

  • 25 Jahre: Jan Walczak, Ute Staufenberg, Anja Leusmann, Horst Stuhldreier, Michael Franz,
    Oliver Eggers, Steffen-Hendrik Wehnert
  • 40 Jahre:. Matthias Klose, Ernst Raneberg
  • 50 Jahre: Paul Pfefferle, Alfons Böing, Manfred Tenkhoff
  • 60 Jahre: Michael Engels, Franz-Josef Kalmer, Ludger Toddenroth

Am Ende waren noch drei der Geehrten zum Fototermin anwesend (v.l.): Franz-Josef Kalmer, Horst Stuhldreier und Alfons Böing.

Mehr

News

Das Tennisteam U12 setzt seine Siegesserie fort

Das Tennisteam U12 setzt seine Siegesserie fort Wackers U12-Juniorenteam baut seine beeindruckende Siegesserie aus, indem es auch das dritte Mannschaftsspiel gewinnt. In einem spannenden Match

Osterferien Fußballcamp

Fußballspaß in den Osterferien – Ostercamp Es ist wieder an der Zeit! Ab sofort könnt ihr euch wieder für das Osterferien Fußballcamp vom 02.04. –