2. Platz für Wackers U11 bei den E-Jugend Stadtmeisterschaften

Am Samstag dem 6.01.2024 starteten wir mit unserem Team zunächst in der Vorrunde. Im ersten Spiel waren wir sehr nervös und konnten gegen die GW Amelsbüren erst kurz vor Schluss den 1:0 Siegtreffer erzielen. Auch im zweiten Spiel taten wir uns gegen den vermeintlichen Außenseiter aus Mauritz lange Zeit schwer und lagen sogar zwischenzeitlich 1:2 zurück. Wir behielten aber die Nerven und konnten das Spiel in den letzten zwei Spielminuten in einen 3:2 Sieg drehen. Durch einen
abschließenden 3:1 Erfolg gegen den TSV Handorf qualifizierten wir uns als Gruppenerster für die am Sonntag stattfindende Zwischen-und Endrunde.

In der Zwischenrunde wurde zunächst in vier Dreiergruppen gespielt wobei sich die beiden Erstplatzierten für das Viertelfinale qualifizierten. Mit Siegen über Westfalia Kinderhaus (2:1) und Teutonia Coerde (3:1) konnten wir unsere Zwischenrundengruppe souverän als Gruppenerster gewinnen.

Im Viertelfinale trafen wir auf die Mannschaft vom VFL Wolbeck. Trotz spielerischer Überlegenheit konnten wir aufgrund der guten Defensivarbeit der Wolbecker nur wenige Torchancen erarbeiten. Letztendlich sollte ein schöner Fernschuss von Clemens reichen um das Spiel mit 1:0 nach Hause zu schaukeln.

Das Halbfinale gegen den SC Gremmendorf war ein echter Krimi. Beide Mannschaften waren gleich  stark und es entwickelte sich ein ausgeglichenes kampfbetontes Spiel. Lange Zeit stand es 0:0 bevor  ein Gremmendorfer Spieler kurz vor Schluss nach einem Foul eine Zwei-Minuten Strafe erhielt. Die  Überzahl nutzten wir prompt und nach feiner Flanke von Henry erzielte Fabian ein sehenswertes und eines der wenigen Kopfballtore zur 1:0 Führung. Durch ein weiteres Tor in der Schlussminute zogen wir mit einem 2:0 ins Endspiel ein.

Die Stimmung vor dem Finale war wirklich super. Die Spieler und Trainer der Finalteilnehmer wurden  mit Musik und einzeln in die Halle gerufen. Unser Gegner im Finale war der 1. FC Gievenbeck. Auch  im Finale entwickelte sich ein spannendes und umkämpftes Spiel. Leider gerieten wir früh mit 0:1  und später 0:2 in Rückstand und die Gievenbecker kombinierten an diesem Tag wirklich gut zusammen. Nach dem zwischenzeitlichen Anschlusstreffer durch Justus hatten wir kurz Hoffnung,
dass Spiel noch drehen zu können, jedoch mussten wir kurz darauf den entscheidenden Treffer zum  1:3 hinnehmen. Dem verdienten Sieger Gievenbeck gratulieren wir herzlich. Mit insgesamt 7 Siegen  und nur einer Niederlage im Finale bei 16:8 Toren war es dennoch ein sehr erfolgreiches Turnier.  Erstmals in der 21 jährigen Geschichte der E-Jugend Stadtmeisterschaften hat es eine U11-Mannschaft von Wacker Mecklenbeck überhaupt weiter als das Viertelfinale geschafft.

Auf dem Foto seht ihr unsere erfolgreiche Mannschaft mit unseren Trainer/in:

Hinten von links: Laura, Fabian, Henry, Lennox, Justus, Mats, Clemens, Johann, Nick, Jonah
vorne von links: Timon, Leonard,
Vorne: Titus

Nicht auf dem Bild ist Philipp

Mehr

News

Das Tennisteam U12 setzt seine Siegesserie fort

Das Tennisteam U12 setzt seine Siegesserie fort Wackers U12-Juniorenteam baut seine beeindruckende Siegesserie aus, indem es auch das dritte Mannschaftsspiel gewinnt. In einem spannenden Match

Osterferien Fußballcamp

Fußballspaß in den Osterferien – Ostercamp Es ist wieder an der Zeit! Ab sofort könnt ihr euch wieder für das Osterferien Fußballcamp vom 02.04. –

Hallenevent für Kinder und Jugendliche

Hallenevent für Kinder und Jugendliche Unser 1. Wintertraining-Hallenevent startet am 27.01.24 mit einem kleinen Turnier für Kinder und Jugendliche mit Spielerfahrung. Alle Kinder und Jugendlichen