Nicht ohne meine Mädels

„Nicht ohne meine Mädels.“ – so lautete wieder einmal das Motto am vergangenen Sonntag beim U7-Mädchenfußballtag von Wacker Mecklenbeck. Trotz zunächst widriger Bedingungen fanden sich 21 junge „Mädels“ zwischen 4 und 7 Jahren auf der Sportanlage an der Egelshove ein, um das Fußballspielen ganz ungezwungen kennenzulernen und erste Bewegungserfahrungen mit dem Ball zu sammeln. Unterstützt wurde das Trainerteam dabei von 9 Mädchen aus der U13-Mädchenmannschaft. Nachdem der große Regenschauer vorübergezogen war, konnten sich Mädchen, welche noch nicht im Verein spielen, an 6 Stationen ausprobieren. Neben Geschicklichkeit und Koordination mussten sich die „Mädels“ in Schnelligkeit und im Mannschaftsspiel beweisen. Dabei stand der Spaß natürlich immer im Vordergrund. Am Ende gab es strahlende Gesichter, eine Urkunde sowie ein paar Accessoires zum Thema Fußball. Für die Meisten dürfte es nicht das letzte Training bei Wacker gewesen sein.

Mehr

News

Verabschiedung und Begrüßung GS-Mitarbeiter

Verabschiedung und Begrüßung GS-Mitarbeiter Nach vielen Fehlversuchen konnten Wacker-Vorsitzender Ulrich Beckschulte, Geschäftsführer Philipp Rövekamp und die Geschäftsstellenmitarbeiterinnen Brigitte Krieter und Birgit Rövekamp (Mitte) mit der