2 Wackerstaffeln beim Münstermarathon dabei

Am vergangenen Sonntag waren 2 Staffeln für Wacker beim Münster-Marathon dabei. Trainerin Parvin Kamp freut sich mit den Teilnehmern über eine erfolgreiche Teilnahme. Alle Läufer sind Mitglieder unseres Lauftreff am Donnerstag und treffen sich jede Woche um 18 Uhr an der Egelshove um gemeinsam zu laufen. Neue Mitläufer sind herzlich willkommen. Donnerstags trainieren auch die Anfänger in der Zeit von 17 – 18 Uhr. Auch hier können noch Interessenten in den aktuellen Kurs einsteigen.

U11.2 Mädchen gegen die Mädchen von Saxonia II

Heute sind die U11.2 Mädels von Wacker Mecklenbeck zu Saxonia gefahren. Für ein paar Mädchen war es das 1. Spiel überhaupt.  Für die anderen, war es das 2. Spiel nach einer so langen Pause. Die Mädels haben gut gekämpft.  Das erste Tor erzielte Wacker Mecklenbeck. Danach punkteten Saxonia gleich 4 mal. So das wir mit einem 4:1 in die Pause gingen. Nach der Pause drehten wir richtig auf. Die Schüchternheit war wie weg geblasen. Wir erzielten noch ein Tor und die Anderen schossen noch 2 Tore. Am Schluss stand es dann 6:2 für Saxonia.

 

Es war ein sehr tolles Spiel!

 

rauf auf die Leeze und los!

Der DJK  lädt fahrfreudige Radler ein, die Fahrradstadt Münster und ihre nähere Umgebung einmal aus anderer Perspektive zu erkunden. Von Donnerstag, 30. 09. bis Sonntag, 03. 10. 2021 stehen ganz unterschiedliche Touren auf dem Plan. Die Strecken sind so gewählt, dass sie nicht allein an den üblichen touristischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten vorbeiführen. Der DJK hat ein besonderes Programm ausgearbeitet, bei dem Münster und Umgebung einmal aus sportlich-christlicher Sicht erkundet wird.

Passenderweise soll zum Abschluss unseres Fahrradwochenendes am Sonntag sogar noch der Münsterland Giro stattfinden, eins der sportlichen Groß-Events in Münster. Hier sind Radrenn-Profis und Jedermänner am Start und wer diese Atmosphäre einmal schnuppern will, kann (je nach aktueller Coronasituation) zuschauen und anfeuern.

 

Die Infos zur Fahrradtour, die ja schon zu unserem 70. Jubiläum geplant war, aber Corona-bedingt bis jetzt verschoben werden musste, sind im angehängten Info-Mailing und/ oder auf der Homepage im Bereich Veranstaltungen/ Sportlehrgänge zusammengefasst.

 

Also Ab aufs Rad und Münster mal anders erleben.

Jahreshauptversammlung 2020

Am Montag, dem 23. August 2021 konnte die DJK Wacker Mecklenbeck endlich die seinerzeit corona-bedingt verschobene Jahreshauptversammlung 2020 nachholen, man tagte stilvoll auf der Terrasse des Vereinsheims Wackarena. Den Start machte das Totengedenken für alle seit 2020 verstorbenen Wackeraner, stellvertretend genannt wurden der langjährige Fußball-Trainer Hansi Liebert, Sponsor und Schmelter Cup-Namenspatron Reinhold Schmelter und Inge Seitz als Abteilungsmitgründerin und älteste Tennisspielerin. Insgesamt 1882 Mitglieder hatte der Verein zum Jahresende 2020 – und damit nur unwesentlich weniger als im Vorjahr. „Corona hat uns zwar zu bisher nie dagewesenem Umdenken und Anpassen des Sport- und Leitungsbetriebs unseres Vereins gezwungen, aber wir haben versucht, das beste draus zu machen, haben renoviert, haben investiert, haben umorganisiert“, stellte Ulrich Beckschulte als Vorsitzender heraus, verbunden mit einen dicken Dank an alle Wackeraner, die sich zu jeder Corona-Phase vorbildlich verhalten haben, dem Verein nicht nur die Treue gehalten haben, sondern ihn auch mit Spenden aus nicht leistbaren Kursprogrammen und Tennishallenzeiten weiter unterstützt haben. „Chapeau! an alle Mitglieder“. Eure Vereinstreue ist vorbildlich! So helft ihr uns im Ehrenamt und Vorstand, motiviert uns nachhaltig.“

Für ihre 25jährige Mitgliedschaft geehrt wurden Brigitte Krieter, Birgit Rövekamp (Tennis), Maike Lewandowski, Jan Stuhldreier, Kai Fliß, Uli Weber, Johannes Jung, Michael Lachnit, Henning Schulte im Busch und Philipp Wellmann.

Den Bericht zur Kassenlage stellte Finanzchefin Simone Kluge vor, ein ordentliches Plus stand am Jahresende 2020 zu Buche, die Tilgung schreitet voran. Das Vereinsheim Wackarena war 2020 renoviert worden, ist wieder gesellschaftlicher Mittelpunkt des außersportlichen Vereinslebens und steht allen Mitgliedern zur Verfügung; 2021 folgten die Renovierungen von Terrasse und Tennishalle. Mit Nelly Remus konnte Geschäftsführer Philipp Rövekamp die neue FSJlerin des Vereins vorstellen, die Anfang September den Trainings-, Spiel und Orga-Betrieb insbesondere der Jugendarbeit unterstützt.

Nach einstimmiger Entlastung des Vorstands stand nach – Corona-bedingt: verlängertem – Ablauf der Wahlperiode die Hälfte des Vorstands zur Neuwahl. Wiedergewählt wurden Ulrich Beckschulte als Vorsitzender, Daniel Fröndhoff als Presse- & Öffentlichkeitswart und Ludger Stegemann als Beisitzer Sportbetrieb, lediglich bestätigt werden musste Jugendwart Maurice Pier, neu gewählt wurde Maike Lewandowski als Kassenprüferin.

 

 

Foto:
Neu- und wiedergewählt im Vorstand der DJK Wacker Mecklenbeck (v.l.n.r.): Maurice Pier, Daniel Fröndhoff, Maike Lewandowski und Ulrich Beckschulte (nicht im Bild: Ludger Stegemann)

Sommercamps 2021

Die beiden Tenniscamps in der ersten und letzten Woche der Sommerferien waren wieder ein voller Erfolg. Insgesamt haben 38 Kinder und Jugendliche mit dem Trainerteam Matthias und Pascal äußerst sportliche Tage auf der roten Asche verbracht. Der Spaß kam dabei nicht zu kurz und die Trainer waren angesichts der harmonischen und leistungswilligen Gruppen voll des Lobes.

Ein großes Dankeschön geht an Petra Hassmann, die bei der Verpflegung der Kids wieder tatkräftig mitgeholfen und das gemeinsame Mittagessen in der Wackarena organisiert hat.

 

Bundesliga in der Wackarena

Die Ferien neigen sich dem Ende, die Bundesliga-Saison startet wieder – Zeit, dass die Wackarena wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet ist.

Daher ist die Wackarena wieder jetzt auch wieder am Wochenende geöffnet. Am Samstag wie üblich zur Bundesliga und Sonntag ab 11 Uhr.

Unter der Woche öffnet die Wackarena dienstags bis freitags wie gewohnt ab 17 Uhr.

Sportangebote nach den Sommerferien

Liebe Wackeraner/innen

 

Sportangebote nach den Sommerferien beim Sportverein DJK Wacker Mecklenbeck e.V.

Nach den Sommerferien, ohne oder mit wenig Sport, möchten wir jetzt wieder mit allen Sportgruppen starten.

Das bedeutet, dass wir uns jedoch weiterhin an die noch geltenden Vorgaben der Corona-Schutzverordnung halten:

In den Sporthallen besteht eine Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. Der Schutz darf nur zur Ausübung des Sports abgenommen werden.

Abstand halten, Hygiene beachten, im Alltag Maske tragen, regelmäßig lüften und Corona-Warn-App nutzen: Die AHA+L+A-Formel gehört zu unserem Alltag in Zeiten von Corona.

Bei Krankheitssymptomen bitte zu Hause bleiben.

Auch muss die Rückverfolgung sichergestellt sein.

Noch nicht an den ersten Tagen nach den Schulferien treffen sich:

Die „Eltern-Kind-Turngruppen am Mittwoch“, sie beginnen in der darauffolgenden Woche am 25.08. und

das Eltern- Kind- Turnen von Nina Schmidt donnerstags von 17.00 – 18.00 Uhr startet erst am 26.08..

Die Freitagsgruppen Bewegungsspiele für Kinder im Alter von 5-6 Jahren 15.30 – 16.30 Uhr und die Freitagsgruppe Bewegung an Geräten für Kinder im Alter von 7-8 Jahren 16.30- 17.30 Uhr treffen sich erst ab dem 03.09. wieder in der Peter-Wust-Sporthalle.

Weitere Informationen über unsere Geschäftsstelle unter Tel: 719331 oder per Mail geschaeftsstelle@wacker-djk.de.

Auch wir freuen uns, dass es wieder los geht!

 

 

Übereichung der Urkunde des Landesstützpunkt Taekwondo

 

Am 22.07.2021 wurde vom Sportdirektor olympischer Taekwondo-Zweikampf der Nordrhein-Westfälischen Taekwondo Union e. V. (NWTU), Ali Ünlüsoy, offiziell die Urkunde zum neuen Stützpunkt des Taekwondo Team Muensterland in Münster beim DJK SV Mauritz für jugendliche und erwachsene Kadersportler des olympischen Taekwondo an den 1. Vorsitzenden des DJK SV Mauritz, Detlef von Delft, und dem Head of Taekwondo Team Muensterland und Leiter des Stützpunkt Münster , Klaus Zumdick, übergeben. Das Taekwondo Team Muensterland ist eine Kooperation der münsteraner Vereine DJK SV Mauritz, TuS Hiltrup, TSC Münster- Gievenbeck, DJK Wacker Mecklenbeck, SC Westfalia Kinderhaus und der Vereine aus dem Münsterland SV Werth, Taebaek Rhade und Judo-Club Velen-Reken. Mit Cem Ünlüsoy übernimmt ein Bundeskadersportler und Profi als Sportsoldat für Taekwondo mit DOSB-Taekwondo-Trainer-A-Lizenz das Training der Sportler in der Sporthalle im Vereinsheim des DJK SV Mauritz Schifffahrter Damm (Schiffahrter Damm 315 in 48157 Münster. Untersützt wird Cem Ünlüsoy beim Wettkampftraining dabei von Klaus Zumdick (DOSB-Taekwondo-Trainer-A-Lizenz) und Martin Kampshoff. Der neue Stützpunkt kooperiert auch mit der Partnerhochschule des Spitzensports an der WWU, womit für die studierenden Sportler des Stützpunktes Unterstützungen im Lehrbetrieb verbunden sind.

Auf dem Bild Vorne von Links nach Rechts: Martin Kampshoff (Trainer beim DJK SV Mauritz und beim SV Werth) Klaus Zumdick (Stützpunktleiter und -Trainer Landesstützpunkt Münster (DOSB-Taekwondo-Trainer-A-Lizenz) Münster und Head of Taekwondo Team Muensterland) Ali Ünlüsoy (Sportdirektor olympischer Taekwondo-Zweikampf der Nordrhein-Westfälischen Taekwondo Union (LSB-NRW Landesverband der DTU)) Detflef von Delft (1. Vorsitzender DJK SV Mauritz) Cem Ünlüsoy (Stützpunktrainer Landesstützpunkt Münster, Sportsoldat der Bundeswehr Taekwondo, Nationalkaderathlet und Standin für den deutschen Teilnehmer beim olympischen Taekwondo Turnier Alexander Bachmann).