Aikido

Wacker Mecklenbeck: Trainingssituation Aikido

Am Mittwoch den 14. März startete bei der DJK Wacker Mecklenbeck eine neue Anfängergruppe beim Kinder-Aikido.

Seit Gründung der Gruppe im Oktober 2004 haben schon viele Kinder beim Kinder-Aikido mitgemacht: „Momentan ist die Gruppe gerade klein und wir haben kaum noch Anfänger. Da ist es doch logisch, dass neue Kinder nachkommen und die Älteren schon etwas beim Training mithelfen sollen“, sagt Trainer Jochen Schepers.

Aikido stammt aus Japan und gehört zu den großen Budo-Sportarten und entstammt den alten Kampfkünsten. Mit seiner Vielzahl an Wurf- und Haltetechniken ist Aikido eine hervorragende Selbstverteidigung. Mit spielerischen Gymnastik und Fallübungen, Konzentration und Kondition vertrauen wir mehr und mehr auf uns selber und gehen etwas selbstsicherer durchs Leben.

Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren, die neugierig auf Aikido geworden sind, haben sich den 14. März dick im Kalender
angestrichen und sind um 17 Uhr zur Wacker Halle, Egelshove 1 gekommen.

Wer schon mal sehen möchte, wie Aikido für Kinder aussehen kann – im KiKa gabs gerade eine Sendung zu Aikido: https://www.kika.de/kika-live/sendungen/sendung97250.html

Trainingszeiten:

Mi 17.00 Uhr (Kinder)

Mi 19.30 Uhr (Erwachsene)

  • Jochen Schepers - 4. Dan BDAL
  • 0251 719331 (Geschäftsstelle)